Mitten in der Sommerpause treffen wir uns wieder am Pauenhof, einer Oase des NRW, um ausgiebig Yoga zu trainieren und Natur zu geniessen.

Yoga Retreat NRW

Themen des Yoga Retreats

Transformation unangenehmer Empfindungen (körperlichen sowie emotionalen)
Yogapraxis ohne „wenn und aber“
Wie übe ich Yoga intensiv und wirksam und gewinne dabei an Gelassenheit
Korrekte Ausführung von Yoga Asanas
Atemtechniken eingebaut in die Yogapraxis

Spezifische Asanas und Atemtechniken in Verbindung mit einer spezifischen Ausführungsweise helfen Emotionen im Körper zu finden und zu transformieren und üben so eine nachhaltige positive Auswirkung auf den Alltag aus.



Im Überblick

Zeit: vom 7. – 9. Juli 2017
Ort: Pauenhof am Niederrhein, 47665 Sonsbeck-Hamb, NRW
Leiterin: Nica Agapova
Anmeldeschluss: 1. Juli 2017
Soziale Netzwerke: Dieser Retreat auf Facebook
Teilnahmebedingungen: Die Teilnahme kann an allen oder nur einigen Tagen erfolgen. Für alle Levels offen. Erste Erfahrungen mit Yoga sind wünschenswert.



Anmeldung

    Auf Euch warten zwei Tage voller Möglichkeiten!

    Yoga Retreat am Pauenhof

Du möchtest zwei Tage lang intensiv Yoga üben und gleichzeitig lernen, wie Du es gesund und effektiv machst? Du bist überzeugt, dass Gefühle und Emotionen im Körper gespeichert werden und möchtest erfahren, wie Du mit unangenehmen Gefühlen, körperlichen, sowie emotionalen, mit Hilfe von Yoga arbeiten kannst? Dann bist Du bei diesem Yoga Retreat richtig!
Die angebotene Yoga-Praxis ist eine Synthese von alter yogischer Weisheit und modernen medizinischen Erkenntnissen. Die Übungen sind optimiert und an den westlichen Körper angepasst.
Es werden sichere und effektive Wege untersucht, wie interne Energie erzeugt und im Körper verbreitet werden kann um Kraft, Flexibilität und Durchhaltevermögen zu entwickeln. Die Yoga-Praxis ist weich, fließend, mit einem meditativen Ansatz.
Dieses Seminar ist an Yoga-Praktizierende, sowie Yogalehrer und werdende Yogalehrer gerichtet.

Das Programm Yoga Intensiv Seminar/Retreat am Pauenhof

Freitag, den 07.07.17

Anreise ab 16 Uhr
18:00 – 19:30 Yoga Praxis „ohne wenn und aber“
20:00 Leichtes Abendessen, Tee, Kennenlernen am Feuer
21:30 – 22:00 Meditation

Samstag, den 08.07.17

07:00 – 09:00 Yoga Praxis – Asanas durch Atemtechniken unterstützen
09:00 Frühstück, freie Zeit
11:30 – 13:30 Wie übe ich intensiv und wirksam und gewinne dabei an Gelassenheit
13:30 Mittagessen, freie Zeit
17:00 – 19:00 Yoga Praxis – Prinzipien der korrekten Asana-Ausführung
19:00 Leichtes Abendessen
21:30 – 22:00 Meditation

Sonntag, den 09.07.17

07:00 – 09:00 Yoga Praxis – Asanas durch Atemtechniken unterstützen
09:00 Frühstück
11:30 – 13:00 Aufbau einer effektiven Yoga-Praxis – Körperempfindungen und Emotionen
13:30 – 14:45 Yoga Nidra, Abschluss
15:00 Mittagessen, Abreise

Melde Dich hier an

Leiterin des Seminars – Nica Agapova

Nica Nadezda AgapovaZertifizierte Yogalehrerin nach Yoga Alliance (zu Nica’s Yogavita)

  • Praktiziert Yoga seit 1999
  • Unterrichtet Yoga seit 2006
  • Yoga-Ausbildung bei russischen Yoga Meistern
  • Inspiriert von Reinhard Gammenthaler (Yoga Parampara) seit 2007
  • Ausbildung zur angewandten Anatomie und Physiologie von Yoga bei Simon Borg-Oivier (Yogasynergy) 2011
  • Fortbildung für Yogalehrer bei Universal Yoga (Ukraine und USA) 2016
  • Methoden der buddhistischen Meditationen, Studium der Buddhismus seit 2008
  • Techniken der Psycho- und Bio-Energetik seit 2012
  • Ausbildung zur tibetischen Massage (2010) und privater Unterricht zur Osteopathie (2015-2016)

Der Retreat-Ort

yoga-retreat-pauenhof

Der Retreat findet auf dem wunderschönen Pauenhof in Sonsbeck-Hamb statt. Der Pauenhof ist ein 300 Jahre alter Hof, der früher landwirtschaftlich genutzt wurde und sich seit Jahren als buddhistisches Zentrum und offene Begegnungsstätte frei von jeglichen Religionszwängen in der Region etabliert hat. In seinem alten Haupthaus findet das Leben statt – schlafen, essen, meditieren, sein. In seinen diversen Zimmern findet man seinen Raum, einfach und stimmig.
Darüber hinaus bietet er in mehreren Seminarräumen und der original tibetischen Gompa optimale Bedingungen für das gemeinsame Erfahren und Üben. Das Highlight ist sicherlich der herrliche Garten mit der tibetischen Stupa, Gebetsmühlen, vielen versteckten Ecken und dieser alten Obstbaumwiese, die einfach sagt: “Du bist raus aus der Stadt”.

Einen guten Eindruck vom Pauenhof erhaltet Ihr hier: www.pauenhof.de
Die Adresse lautet: Pauenhof, Pauendyck 1 in 47665 Sonsbeck-Hamb.

Video Weihnachten Yoga Retreat 2015

Bericht über Pauenhof auf WDR, wo einer unserer Yoga Retreats vorkommt

Verpflegung und Unterkunft

Wir werden den ganzen Tag vom wunderbaren Team des Pauenhofes verpflegt:
3 vegetarische Mahlzeiten + Tee & Kaffee.

Der Pauenhof bietet unterschiedliche Zimmern zur Übernachtung (15 € bis 20 € pro Nacht). Der Pauenhof wird auf nicht-kommerzieller Basis betrieben. Die Betreiber betrachten das Haus nicht als Hotel, sondern als lebendige Zeit-Gemeinschaft mit den Gästen, die auf gegenseitiger Hilfe aufbaut. Mithilfe in Küche, Haus und Hof ist daher angebracht und wünschenswert.

Fragen und Anmeldung

Die Kosten

Die Teilnahme kann an allen oder nur einigen Tagen erfolgen.

  • 150,- € für 2 Tage (komplettes Program)
  • 80,- € für 1 Tag (3 Unterrichtseinheiten)

Ich unterstütze Studenten/-innen (bis 27. Lebensjahr) durch einen 20 %-igen Studienrabatt auf die o.a. Preise.
FRÜHBUCHERRABATT: 10 % auf die oben genannten Preisen bei einer Überweisung bis zum 7. Juni 2017.
Zu den oben genannten Preisen kommen noch die Kosten für Verpflegung und Unterkunft hinzu! Bitte informiert Euch diesbezüglich per Email bei mir.

Der Anmeldeschluss ist der 1.07.2017!

Mini-Test: Ist dieser Yoga-Retreat passend für mich?

Wenn Ihr bei einem oder mehreren Punkten „ja“ sagt, dann stimmt Eure Motivation mit den Zielen dieses Retreats überein:

  • Ich möchte vom Alltag abschalten und zu Ruhe kommen
  • Ich möchte viel Yoga und Meditation unter erfahrener Leitung üben
  • Ich möchte mehr über Atmung und Bewegung erfahren
  • Ich möchte ein schönes Wochenende in der Natur verbringen und etwas Gutes für meinen Körper und meinen Geist tun
  • Ich möchte neue Techniken erlernen, um im Alltag effektiver zu werden
  • Ich möchte die Welt meines Bewusst- und Unterbewusstseins besser kennen lernen, um mehr Zugang zu mir selbst zu finden
  • Ich möchte meine Wahrnehmung untersuchen und verfeinern
  • Ich möchte mein Denken untersuchen und das Kopfkino besser beeinflussen können
  • Ich möchte besser meine echte Motivationen erkennen, die mich zu bestimmten Handlungen treiben