Wir setzen die gute 5-jährige Weihnachten-Yoga-Winter-Retreat-Tradition fort und lassen uns überraschen, was uns der Weihnachtsmann dieses Mal zum weihnachtlichen Yoga Retreat schenkt!

Weihnachten Yoga Retreat 2014

Super Laune, reichlich guttuende Yoga Übungen und gleichzeitig Entspannung durch Schweigen und Meditation, gute Live Musik und noch viel mehr innerhalb von nur 2 Tagen: So waren die weihnachtlichen Yoga Retreats der letzten Jahre, die allen Beteiligten tief in der Erinnerung geblieben sind.

Hauptziele dieses Retreats sind es, zur Ruhe und zu sich selbst zu kommen, den Kopf zu entlasten, einen klaren Blick auf das bald endende Jahr zu bekommen und einige Vorsätze für das neue Jahr zu definieren.

Das Seminar wird überwiegend aus Meditations- sowie Atemtechniken bestehen und durch weichen und energetisch körperlichen Techniken des Hatha Yoga unterstützt. Der Schwerpunkt liegt auf den Entspannungstechniken, die zur Stressreduktion führen, und Arbeit mit dem Bewusstsein. Es wird mehrere Stunden am Tag geschwiegen.

Viel Aufmerksamkeit werden wir dem Atem und der Meditation widmen, insbesondere auch deren Anwendung im alltäglichen Leben. Gleichzeitig wirkt die angebotene Yoga- und Meditations-Praxis auf das Unterbewusstsein und ermöglicht es, die tief versteckten Blockaden von dort hervorzulocken und vielleicht zu lösen. Wir sprechen über Stressprävention, lernen helfende Techniken kennen und sorgen dafür, dass wir genug Energie haben, um den Alltag mit Leichtigkeit überwältigen zu können.



Im Überblick


Zeit: vom 15. – 17. Dezember 2017
Ort: Pauenhof am Niederrhein, Pauendyck 1, 47665 Sonsbeck-Hamb, NRW
Leiterin: Nica Agapova
Anmeldeschluss: 10. Dezember 2017
Soziale Netzwerke: Dieser Retreat auf Facebook
Das Programm für den Yoga Retreat am Pauenhof
Teilnahmebedingungen: Die Teilnahme kann an allen oder nur einigen Tagen erfolgen.
Für alle Übungsniveaus geeignet.
Erste Erfahrungen mit Yoga sind wünschenswert.


Anmeldung

Yoga Retreat am Pauenhof

    Alles, wofür nicht genügend Zeit während des Lebens in der Stadt ist, könnt Ihr hier tun

  • Eure Yoga Praxis vertiefen

  • bei jeder Tätigkeit meditieren

  • Schweige-Praxis zu bestimmten Tageszeiten

  • untersuchen, wie das Bewusstsein sich im Körper verteilt und wie man das Bewusstsein steuern kann

  • das Leben genießen

Auf Euch warten 2 Tage voller Möglichkeiten!

Wir fangen den Tag mit einer 2-stündigen Yoga-Session (Pranayama, flüssige Bewegungen, Meditation) und einem Schweigen an, das bis 18 Uhr anhält. In der mittäglichen Session werden theoretische und praktische Themen zu unterschiedlichen Meditationstechnicken besprochen. Ebenso wie die 3. Yoga-Session am Tag, die das gewonnene Wissen zu einem Fluss aus Bewegung, Atmung und Meditation verwandelt, und die gegen Abend stattfindet. Wir bleiben meditativ, verabschieden uns mit dem alten Jahr (Wintersonnenwende), machen Vorsätze für das neue Jahr und es kann auch musikalisch werden.

Achtung! Beim Abendprogramm warten Überraschungen auf Euch .

Die letzte Yoga Session des Retreats ist Yoga Nidra.

    Leiterin des Seminars – Nica Agapova

    Nica Nadezda AgapovaViele von Euch kennen mich schon von meinen Kursen. Sollten wir uns noch nicht kennen, bitte besucht die Beschreibung der Yoga Kurse, um Euch ein Bild von mir zu machen:

  • Praktiziert Yoga seit Jahr 1999

  • Unterrichtet Yoga seit 2006

  • Yoga-Ausbildung bei russischen Yoga Meistern, Yoga Zertifizierung bei Yoga Alliance

  • Inspiriert von Reinhard Gammenthaler seit 2007

  • Ausbildung zur angewandten Anatomie und Physiologie von Yoga bei Simon Borg-Oivier (Yogasynergy)

  • Methoden der buddhistischen Meditationen

  • Techniken der Psycho- und Bio-Energetik

  • Ausbildung zur tibetischen Massage

Der Retreat-Ort

yoga-retreat-pauenhof
Der Retreat findet auf dem wunderschönen Pauenhof in Sonsbeck-Hamb statt. Der Pauenhof ist ein 300 Jahre alter Hof, der früher landwirtschaftlich genutzt wurde und sich seit Jahren als buddhistisches Zentrum und offene Begegnungsstätte frei von jeglichen Religionszwängen in der Region etabliert hat. In seinem alten Haupthaus findet das Leben statt – schlafen, essen, meditieren, sein. In seinen diversen Zimmern findet man seinen Raum, einfach und stimmig.
Darüber hinaus bietet er in mehreren Seminarräumen und der original tibetischen Gompa optimale Bedingungen für das gemeinsame Erfahren und Üben. Das Highlight ist sicherlich der herrliche Garten mit der tibetischen Stupa, Gebetsmühlen, vielen versteckten Ecken und dieser alten Obstbaumwiese, die einfach sagt: “Du bist raus aus der Stadt”.

Einen guten Eindruck vom Pauenhof erhaltet Ihr hier: www.pauenhof.de
Die Adresse lautet: Pauenhof, Pauendyck 1 in 47665 Sonsbeck-Hamb.

Video Weihnachten Yoga Retreat 2015

Bericht über Pauenhof auf WDR, wo einer unserer Yoga Retreats vorkommt

Verpflegung und Unterkunft

Wir werden den ganzen Tag vom wunderbaren Team des Pauenhofes verpflegt:
3 vegetarische Mahlzeiten + Tee & Kaffee.

Der Pauenhof bietet unterschiedliche Zimmern zur Übernachtung (15 € bis 20 € pro Nacht). Der Pauenhof wird auf nicht-kommerzieller Basis betrieben. Die Betreiber betrachten das Haus nicht als Hotel, sondern als lebendige Zeit-Gemeinschaft mit den Gästen, die auf gegenseitiger Hilfe aufbaut. Mithilfe in Küche, Haus und Hof ist daher angebracht und wünschenswert.

Fragen und Anmeldung

Die Kosten

Die Teilnahme kann an allen oder nur einigen Tagen erfolgen.

  • 140,- € für 2 Tage (6 Unterrichtseinheiten)
  • 75,- € für 1 Tag (3 Unterrichtseinheiten)

Ich unterstütze Studenten/-innen durch einen 20 %-igen Studienrabatt auf die o.a. Preise.

FRÜHBUCHERRABATT: 10 % auf die oben genannten Preisen bei einer Überweisung bis zum 16. November 2017.

Zu den oben genannten Preisen kommen noch die Kosten für Verpflegung und Unterkunft hinzu! Bitte informiert Euch diesbezüglich per Email bei mir.

Der Anmeldeschluss ist der 10.12.2017!

Das Programm für Weihnachten Yoga und Meditation Retreat am Pauenhof

Freitag, den 15.12.17

11289429_884660988264170_6191267864834380972_o

Anreise ab 16 Uhr
18:00 – 18:30 Einführung in das Yoga Retreat, Meditation und Schweige-Praxis
18:30 – 20:00 Hatha Yoga + Meditation
20:00 Leichtes Abendessen, Tee, Kennenlernen, Feuer, Musik
21:30 – 22:00 Meditation (optional)

Samstag, den 16.12.17*

07:30 – 09:30 Pranayama, Vyayamas, Meditation
09:30 Frühstück, freie Zeit
12:00 – 14:00 Meditation – Theorie und Praxis
14:00 Mittagessen, Freie Zeit
17:00 – 19:00 Hatha Yoga und Meditation
19:00 Leichtes Abendessen
20:30 – 21:00 Feuer-Zeremonie (gewidmet der Wintersonnenwende)
21:00-21:30 Meditation (optional)

Sonntag, den 17.12.17**

07:30 – 09:30 Pranayama, Vyayamas, Meditation
09:30 Frühstück, freie Zeit
12:00 – 14:00 Yoga Nidra, Abschluss
14:30 Mittagessen
15:00 Abreise

*  24 Stunden Schweigen!
** bis 12 Uhr ist Schweigen

Wenn Ihr interessiert seid, kündigt bitte Eure Interesse an und ich informiere Euch.

Mini-Test: Ist dieser Yoga-Retreat passend für mich?

Wenn Ihr bei einem oder mehreren Punkten „ja“ sagt, dann stimmt Eure Motivation mit den Zielen dieses Retreats überein:

  • Ich möchte vom Alltag abschalten und zu Ruhe kommen
  • Ich möchte viel Yoga und Meditation unter erfahrener Leitung üben
  • Ich möchte mehr über Atmung und Bewegung erfahren
  • Ich möchte ein schönes Wochenende in der Natur verbringen und etwas Gutes für meinen Körper und meinen Geist tun
  • Ich möchte neue Techniken erlernen, um im Alltag effektiver zu werden
  • Ich möchte die Welt meines Bewusst- und Unterbewusstseins besser kennen lernen, um mehr Zugang zu mir selbst zu finden
  • Ich möchte meine Wahrnehmung untersuchen und verfeinern
  • Ich möchte mein Denken untersuchen und das Kopfkino besser beeinflussen können
  • Ich möchte besser meine echte Motivationen erkennen, die mich zu bestimmten Handlungen treiben

Wie es in den letzten Jahren war

  • Fotos vom Weihnachtes Yoga Retreat 2012

  • „Herbst on Fire“ Yoga Retreat Oktober 2013

  • „Frühling am Start“ Yoga Retreat Aprlil 2013