Unsere Reise „ 5 Naturelemente in uns“ zur Entdeckung eigener kreativen Quellen und eigenen spirituellen Weges geht weiter und schließt sich ab mit dem 4. Treffen „Yoga und Improvisationstheater Workshop: LUFT. ÄTHER.“

four-elements



Im Überblick

Termin: 28. Juni 2015
Begin: 10:00 Uhr
Ende: 17:30 Uhr
Ort: Tanztheater Ulla Weltike, Grabenstrasse 93, 47057 Duisburg-Neudorf
Leiterinen: 
Nica Agapova – Yoga Lehrerin
Tatiana Langer – Theaterpädagogin
Anmeldeschluss: 20. Juni 2015
Soziale Netzwerke: Dieser Workshop auf Facebook


Anmeldung


IMG_0782-final

Unser viertes Treffen widmen wir den Element LÜFT und ÄTHER

Naturelemente Luft und Äther kennzeichnen das Prinzip des Wandels, der Transzendenz. Es geht um Transformation, Flexibilität, Zyklen, Leben, Tod und Magie. Das Licht ist ebenso ein der Luft verwandtes Phänomen, das in vielen Kulturen als Brücke zwischen den Welten bezeichnet wird. Das große Thema in unserer praktischen Arbeit wird also die Lebensfreude, Lebensenergie, die Liebe und das innere Licht sein.

Themen unserer Workshops

Es sind insgesamt vier Treffen, die sich über ein Jahr verteilen. Man kann sowohl nur an einem, als auch an mehreren Treffen teilnehmen.
Die intensive Auseinandersetzung durch Yogapraxis und Theaterspiel mit den Naturelementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther ermöglicht uns ein differenziertes Verständnis der eigenen Körper, Geist und Seele und auf sie wirkender Kräfte.

Der Ablauf

yoga-impro-1

10:00-11:30 sanfte Yoga-Praxis für alle Stufen
11:30-11:45 Teepause
12:00- 14:00 Bewegung und Improvisation
14:00-15:00 Mittagspause
15:00-16:30 Theater mit biographischen Elementen
16:30-17:15 Yoga, Meditation
17:15-17:30 Abschlussrunde

Workshop-Leiterinnen

Nica Agapova, die Leiterin der Yoagna Yoga Kurse in Duisburg und gelernte Informatikerin, lernte Yoga vor zwölf Jahren lieben und unterrichtet seit über sechs Jahren. Sie ist Spezialistin für das klassische Hatha Yoga mit besonderem Augenmerk für die optimale physiologische Ausrichtung des Körpers. Dabei führt die Nutzung der Kenntnisse der Physiologie zu einer leichteren und sanfteren Ausübung der Asanas und lässt die Muskeln tiefer ansprechen und entspannter werden.

Tatiana Langer ist Theaterpädagogin mit Überzeugung, dass Theater jeder spielen kann. Seit Kindheit spielt sie selbst und seit 15 Jahren leitet sie selbst verschiedene Theaterprojekte für Kinder und Erwachsene. Die Freude am Spielen und am Experimentieren gibt sie den Teilnehmern mittels Improvisationsspiele weiter. Sie legt wert sowohl auf die individuelle Arbeit mit jedem Spieler als auch auf die Gruppenarbeit, bei der die Fähigkeiten jeden einzelnen Spielers optimal entfaltet werden.

Der Seminar Ort

Das Seminar wird im Tanztheater Ulla Weltike in Duisburg-Neudorf (15 Minuten zu Fuss vom Duisburg Hauptbahnhof) stattfinden:

Tanztheater Ulla Weltike,
Grabenstraße 93,
47057 Duisburg

Anmeldung und Kosten



Kosten

Der reguläre Anmeldepreis ist 60 Euro. Da es aber das letzte Treffen unserer Reihe ist, haben wir entschieden  ein Geschenk zu machen: diejenigen von euch, die gerade Schwierigkeiten im finanziellen Bereich haben, haben die Freiheit zu entscheiden, welche Summe zwischen 30 und 60 Euro sie für den Kurs bezahlen wollen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um die Anmeldung per Email oder Telefon.

Anmeldeschluss: 20.06.2015



Anmeldung


Ein paar zusätzliche Infos, die für Sie interessant sein können:

Was ist Yoga-Improtheater?

Seit einigen Jahren haben wir ein gemeinsames Konzept entwickelt, in dem wir Yoga und Theater ineinander integrieren und somit den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, mittels östlicher Tradition und moderner europäischer Theatertechniken, tiefer in sich hinein zu schauen und die Mitmenschen näher kennenzulernen.
Diese zwei Richtungen lassen sich wunderbar verbinden und unterstützen einander:Mittels Yoga kann man den Körper, das Bewusstsein und das Unterbewusstsein für eine tiefere Arbeit vorbereiten, lockern und entspannen. Mittels Improtheater-Techniken bekommt man eine Möglichkeit, eigene Verhaltensmuster zu bestimmten Themen zu erkennen und neue Verhaltensweisen auszuprobieren – eine sehr spannende Arbeit, die viel Spaß bereitet und Überraschungen bietet.

Schaut Euch die Beschreibung unseren ersten Yoga-Improtheater Workshops zum Thema ERDE an.

Fotos vom Yoga-Improtheater Workshop ERDE am 12.07.14

Wir freuen uns auf Euch!

friedrich-ebert-bruecke-duisburg-ruhrort-b0f35c52-8104-42ec-b053-788e908fbad7