Yoga Nidra – Yoga des Schlafes

Yoga Nidra bedeutet, „bewusster Schlaf“ oder „dynamischer Schlaf“. Es handelt sich um eine leicht zugängliche Entspannungstechnik. Es ist ein Zustand, in dem alle Ebenen unseres Bewusstseins bewusst mit einbezogen sind. 



Im Überblick

Datum: 16. Juli 2017
Zeit: 11.00 – 12.30 Uhr
Ort: Yoagna Yogastudio, Grabenstr. 15, 47057 Duisburg
Leiterin: Sabrina
Anmeldeschluss: 14. Juli 2017
Soziale Netzwerke: Dieses Event auf Facebook
Teilnahmebedingungen: Keine Vorkenntnisse notwendig. Bitte eine Yoga-Matte und warme Decke mitbringen. Yoga Matten gibt es auch vor Ort.



Anmeldung

Was Dich erwartet

Im Yoga Nidra bleibt durch das schnelle Kreisen der Wahrnehmung der Geist ganz auf den Körper ausgerichtet. Dadurch können die Gedanken nicht mehr so ohne weiteres abschweifen und eigene Wege gehen.
Die Aufforderung, achtsam zu bleiben und nicht einzuschlafen, ist die einzige Regel für Yoga Nidra.
Yoga Nidra hat einen ganz bestimmten systematischen Ablauf, der von der äußeren Ebene der Wahrnehmung systematisch in tiefere Ebenen und von dort wieder zurück in das Wachbewusstsein führt.

Die systematische, geführte Entspannung im Liegen dauert meist ca. 40-60 Minuten. Im voraus geht eine kurze, ca. 20-30 Minuten, dynamische Yoga-Einheit zur Aktivierung des Körpers.

Nach der Session fühlt man sich sehr frisch und erholt.
Die neue Erfahrung, die man während der Session bekommt, kann beim eigenen Einschlafen verwendet werden. Das verbessert die Qualität des Schlafes.

Leiterin der Session – Sabrina

Inspiriert durch Tanz (klassisches Ballett & zeitgenössischer Tanz) und Bewegung fand sie vor zehn Jahren ihren Weg zum Yoga und hat seitdem während ihrer intensiven Yogapraxis eine Vielzahl von Yogastilen und -techniken – mit Hatha Yoga als Basis – kennengelernt.

Fragen und Anmeldung

Die Kosten

Zahlung bis zum 14.07.2017 per Überweisung: 15 €
Die Kontoverbindung lautet:
Yoagna
IBAN: DE26600100700432689704
BIC: PBNKDEFF
Postbank
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.